TTBL-TV


„Glücksball“ der Woche: Ruwen Filus

Den zittert Ruwen Filus förmlich an die Kante: Gegen Benedikt Duda kann Fuldas Abwehr-Ass nur noch reagieren und hat mächtig Glück, dass der Ball nicht vorbei segelt.
Zahlreiche Kinder haben im Leben deutlich weniger Glück als Ruwen Filus in dieser Situation. Mit dem Sozialprojekt „Glückskinder“ sammelt die Tischtennis Bundesliga (TTBL) deshalb Spenden für bedürftige Kinder. Der Clou: Jede Spende erhöht den Wert eines Netz- oder Kantenballs der Bundesliga-Profis. So wird jeder „Glücksball“ zum Glücksfall für Kinder in Not.
Weitere Informationen zum TTBL-Sozialprojekt sowie ein Online-Spendenformular finden Sie unter ttbl.de.