TTBL-TV


Liebherr Pokal-Finale - Halbfinale: Apolonia vs. Wang Xi

TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – 1. FC Saarbrücken TT 3:1


Rekordtitelträger Borussia Düsseldorf und der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell standen sich in der ratio­pharm arena Ulm/Neu-Ulm zum vier­ten Mal hin­ter­ein­an­der im Liebherr Pokal-Finale gegen­über. Der Titelverteidiger aus Düsseldorf wurde im Halbfinale sei­ner Favoritenrolle gerecht und setzte sich gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt mit 3:0 durch. Fulda-Maberzell siegte gegen den TTBL-Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken TT mit 3:1.
Wang Xi – Tiago Apolonia 0:3 (11:13, 5:11, 9:11) Ruwen Filus – Leonardo Mutti 3:1 (11:5, 11:9, 6:11, 11:5) Jonathan Groth – Bojan Tokic 3:2 (11:7, 8:11, 10:12, 11:5, 11:7) Wang Xi – Leonardo Mutti 3:1 (7:11, 11:5, 11:7, 11:4)
- Sportdeutschland.TV - zeigt das Final Four vom 9. Januar in voller Länge on demand.